Junkers JU 52 Richthofen / 1630mm

Artikelnummer: C9115

Kategorie: - ARF Sport/Scale


199,00 €

inkl. 19% USt. , (Paket)

UVP des Herstellers: 199,00 €
voraussichtlich ab 12.07.2019

Lieferstatus: -44

Lieferzeit: 25 - 26 Werktage



Preisgekröntes Flugmodell 1. Platz "Modell des Jahres" der Zeitschrift FlugModell.

Die Junkers JU-52 wird auch liebevoll "Tante Ju" genannt und stammte im Original aus der Junkers Flugzeugwerke AG aus Dessau. Ursprünglich als Frachtflugzeug konstruiert, wurde die JU- 52 später überwiegend als Verkehrsflugzeug eingesetzt. Flugzeugtypisch sind 3 Antriebsmotoren und die Außenhaut aus Wellblech.

Das Modell wurde für moderne Elektroantriebe konstruiert und dem Original detailgetreu nachempfunden.

Technische Daten
Spannweite = 1630mm
Länge = 1070mm
Gewicht = ab 2500g
RC = 5 Kanal / 6 Servos
Steuerfunktionen = Seiten-, Höhen-, Querruder, Landeklapen und Motorregler
Motorisierung = Antriebsset Brushless 3-mot.

Kurzbeschreibung
* ARF Fertigmodell in leichter Holzbauweise (lasercut)
* Sehr kurze Montagezeit, alles ist sehr weit vorgefertigt
* Fertig bespannt wie abgebildet mit hochdetaillierter Folie
* Tragfläche 2-tlg. mit Alurohr Steckung
* Fertig ausgefräste und lackierte Motorhauben
* Tiefdecker mit völlig unkritischen Flugeigenschaften
* Robustes Fahrwerk
* Inklusive Zubehör wie Räder, Anlenkungen usw.

Sonderzubehör (empfohlen)
Antriebsset JU52 3-motorig, # C6912
LiPo Akku RED POWER 3500-11,1V, # C6785
Servo MASTER S2112 (Mit langen Kabeln), # C6623 / x4
Servo MASTER S2112, # C5185 / x2

Durchschnittliche Artikelbewertung

4 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 2
5 von 5 JU 52 tolles Modell

Der Schnellbaukasten ist für jeden Modellbauer eine tolle Sache.

., 08.03.2018
3 von 5 ARF, kein Baukasten

Es ist wohl ein gutes ARF-Modell, aber kein Baukasten im herkömmlichen oder modernen Sinne, sondern weitgehend fertiges ARF-Modell.
Das macht Sinn, wenn man viel Zeit sparen und eher fliegen möchte, aber man zahlt dafür den Preis der Uniformität.

Ich bin seit langem an einem echten, modernen (gelaserten oder gefrästen) Bausatz interessiert, auch lieber etwas größer als diese ARF-Ausführung hier; M1:12 oder größer). Leider erbarmt sich kein Hersteller, das zu realisieren, obwohl die Asiaten sehr gut geworden sind.

An den Weihnachtsmann glaub# ich schon lange nicht mehr, aber vielleicht wirds ja doch noch - man soll die Hoffnung nie aufgeben.

Sicher ein gutes ARF-Modell, man liest recht Positives darüber.

., 08.06.2019
Einträge gesamt: 2
Kontaktdaten

Diese Website verwendet Cookies zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit finden Sie hier

OK